Start der KSÖ-Sicherheitstour "Wir schauen auf unser Burgenland"

Das Innenministerium und das Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ) veranstalten eine Sicherheitstour durch's Burgenland. Auftakt war am 23. Juni 2012 mit Innenministerin Mag.a Johanna Mikl-Leitner in Eisenstadt.

"Mit dieser Kampagne wollen wir die burgenländischen Polizistinnen und Polizisten im Streifendienst vor den Vorhang bitten", sagt Innenministerin Mikl-Leitner. "Sie sind vor Ort die ersten Ansprechpartner, wenn es um die Sicherheit der Menschen im Burgenland geht. Sie sorgen 365 Tage im Jahr dafür, dass sich die Burgenländerinnen und Burgenländer rund um die Uhr sicher fühlen können." Das Motto der Sicherheitstour "Wir schauen auf unser Burgenland" stehe daher für die "Bereitschaft, zu helfen, Gefahren abzuwehren und zuverlässige Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger zu sein", sagt Mikl-Leitner.

Das Burgenland zählt zu den sichersten Bundesländern Österreichs. Die Aufklärungsquote liegt mit über 50 Prozent weit über dem österreichischen Durchschnitt. Die Polizistinnen und Polizisten schauen auf's Burgenland und sorgen rund um die Uhr für Sicherheit. Die ersten Ansprechpartner für die Bevölkerung sind dabei die uniformierten Polizistinnen und Polizisten im Streifendienst. Sie sind der wichtigste Sicherheitsdienstleister im Land und maßgeblich für das persönliche Sicherheitsgefühl jedes Einzelnen verantwortlich.

Bei der Leistungsshow der burgenländischen Polizei konnte sich die Bevölkerung vom hohen Ausbildungsstandart der Exekutive informieren.
Besonderes Interesse zeigten die Besucher an der Diensthunde-Vorführung. KontrInsp Wolfgang Carich zeigte wie viel Arbeit in die Ausbildung eines Diensthundes gelegt wird. Bei der Einsatzeinheit konnten die Besucher beschusssichere Westen und Helme probieren.
Präventionsbeamte der Kriminalabteilung gaben wertvolle Tipps und Ratschläge, wie man sich und sein Eigentum schützen kann. Bei den Kleinsten erregte die Kinderpolizeiinspektion besonderes Interesse. Begeistern konnte auch die Polizeimusik mit ihrer Musik.

Der Tag bei der burgenländischen Polizei unter dem Motto "Wir schauen auf unser Burgenland" wird der Bevölkerung noch lange in Erinnerung bleiben.


"Tag der Polizei" in jedem Bezirk
• Neusiedl, Montag 25. Juni 2012, Ort: Rathaus, 09.00 – 12.00 Uhr,
• Wiesen, Montag 25. Juni 2012, Ort: Gemeindeamt, 15.00 – 18.00 Uhr,
• Oberpullendorf, Mittwoch 4. Juli 2012, Ort: Hauptplatz, 09.00 – 12.00 Uhr,
• Unterwart, Mittwoch 4. Juli 2012, Ort: Hauptplatz, 15.00 – 18.00 Uhr,
• Güssing, 11. Juli 2012, Ort: Clusiusplatz, 09.00 – 12.00 Uhr,
• Jennersdorf, 11. Juli 2012, Ort: Alter Sportplatz, 15.00 – 18.00 Uhr.

Partner

Gloriette Eisenstadt
Druckversion Druckversion | Sitemap
©Fotografie Oliver Kovacs


Anrufen

E-Mail

Anfahrt